"Tunnelohren" AKUT international gefragt

Innovativ: Franz Graf, Karin Zipperer und Wolfgang Pribyl (v. l.)
  • Innovativ: Franz Graf, Karin Zipperer und Wolfgang Pribyl (v. l.)
  • Foto: Joanneum Research
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Ein schöner Erfolg für die Innovation von Joanneum Research und Asfinag: Die "Tunnelohren" AKUT sind nicht nur bereits in 17 österreichischen Tunnels Realität, sie sind auch international gefragt, denn nun wird auch in Südengland diese Technologie eingesetzt. Karin Zipperer, Vorstandsdirektorin der Asfinag, Wolfgang Pribyl, Geschäftsführer Joanneum Research, und Franz Graf, Projektleiter Joanneum Research, freuen sich sehr über den Siegeszug des akustischen Tunnelmonitorings. Dieses Sicherheitssystem erkennt untypische Geräusche oder auch Stimmen und löst dadurch deutlich schneller Alarm aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen