Wetzelsdorf: Grünraum-Diskussion im Grazer Westen

Anrainer in der Krottendorfer Straße fürchten die Rodung zahlreicher Bäume
9Bilder
  • Anrainer in der Krottendorfer Straße fürchten die Rodung zahlreicher Bäume
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Haller

Anrainer befürchten einen Grünraum-Verlust in Wetzelsdorf. Bezirksvorsteher Peter Sauermoser beruhigt.

"Hier wird eine Grünoase zerstört! Weit über 60 Bäume und zusätzlich zahlreiche große Sträucher und Büsche sollen für ein Wohnprojekt gerodet werden", berichtet Erwin Bergler, Anrainer in der Krottendorfer Straße im Bezirk Wetzelsdorf. Der Aktivbürger berichtet von drei geplanten Wohnbauten, für die zahlreiche große Linden und Ebereschen weichen sollen: "Wir sprechen hier von einem echten Problem für die Umwelt, alles muss dem Bauwahn untergeordnet werden."

Grünoasen in Planung

Wetzelsdorfs Bezirksvorsteher Peter Sauermoser hat zum konkreten Bauprojekt in der Krottendorfer Straße zwar keine weiteren Informationen, meint aber: "Dass im Moment überall verstärkt gebaut wird, ist ja kein Geheimnis und in einer wachsenden Stadt wie Graz einfach eine Tatsache. Bei vielen Grundstücken bei uns im Bezirk könnte die öffentliche Hand auch gar nichts gegen die Bebauung unternehmen, da sie im Privatbesitz und als Baufläche ausgewiesen sind." Der Bezirksvorsteher verweist allerdings auf geplante Grünraum-Initiativen: "Der Verbauung wird auch mit einem verstärkten Fokus auf mehr Grünraum entgegengewirkt. So wird bei uns im Bezirk die Parkanlage in der Steinbergstraße attraktiviert und die Grünfläche in der Abstallerstraße erweitert."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen