WKO-Tour: Geidorf als Ort der Gastronomie

Zufrieden: A. Iguma, G. Wolf und S. Wendlinger-Slanina (WKO)
4Bilder
  • Zufrieden: A. Iguma, G. Wolf und S. Wendlinger-Slanina (WKO)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Haller

In Geidorf dominieren Klein- und Mittelbetriebe das wirtschaftliche Treiben und vor allem im Umfeld der Universität ist die Branche der Gastronomie sehr stark vertreten. "Sehr erfreulich ist die Zusammenarbeit von über 30 Unternehmen im Verein Zinsengrinsen. Durch eine Bündelung der Kräfte und gemeinsame Aktivitäten kann viel effektiver Werbung für die ansässigen Unternehmen betrieben werden", berichtet WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger. Aus Sicht der WKO Graz sei es wünschenswert, derartige Initiativen im Sinne der Stadtteilentwicklung stärker von Seiten der Stadt zu fördern.
Vieldiskutiertes Thema im Bezirk war auch die „Arbeitszeitflexibilisierung“. Hier herrscht Einigkeit bei den Unternehmen: Die Panikmache der Gewerkschaft wird massiv kritisiert, vielmehr solle auf die Bedürfnisse der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter eingegangen werden. 

Autor:

Stefan Haller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.