Zwei Personen aus Wohnung gerettet
Wohnungsbrand im Bezirk Jakomini

Am Sonntagabend, den 24. Oktober, fing aus bisher unbekannten Gründen eine Wohnung im Bezirk Graz Jakomini Feuer. Zwei Männer mussten wegen eines Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Spital.

GRAZ. Eine Hotelangestellte bemerkte gegen 9 Uhr am Sonntagabend, dass es im gegenüberliegenden Mehrparteienhaus brannte. Die alarmierten Einsatzkräfte stellten fest, in welcher Wohnung der Brand begann und entdeckten dort den 21-jährigen Besitzer und einen anderen 31-jährigen Grazer. Einer der Männer hatte geschlafen, der andere war im Badezimmer und so bemerkten sie beide das Feuer nicht. Die zwei Männer wurden aus der Wohnung gerettet und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das LKH Graz eingeliefert.
Die Feuerwehr löschte den Brand, die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Ursache des Feuers wird von der Polizei ermittelt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen