Zum Silvester-Dreier mit der WOCHE

Das offizielle Feuerwerk der Stadt Graz steigt im Rahmen unserer Party.
3Bilder
  • Das offizielle Feuerwerk der Stadt Graz steigt im Rahmen unserer Party.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Marcus Stoimaier

Wir sind Silvester! Es klingt zwar noch ewig weit weg – doch der Jahreswechsel rückt näher. Und die WOCHE wird dafür sorgen, dass das Jahr 2014 in der Murmetropole gebührend verabschiedet wird. Gemeinsam mit dem Steirischen Bauernbund, dem Land Steiermark, der Stadt Graz und der Agentur Koop laden wir am Mariahilferplatz im großen Silvesterfestzelt von 29. bis 31. Dezember zum großen Silvester-Dreier.
"Wir freuen uns, den Grazern den gebührenden Rahmen für den Jahreswechsel bieten zu können – gemeinsam mit unseren Partnern ist es uns gelungen, ein mehr als tolles Programm auf die Beine zu stellen", brennt WOCHE Steiermark-Geschäftsführer Jürgen Rothdeutsch schon förmlich auf den Party-Dreier.

Single-Silvester:

Los geht’s schon am 29. Dezember, wenn der "Single-Silvester" seine Premiere in der Landeshauptstadt feiern wird. Egon 7 sorgen mit "Single-Musik" für die richtige Stimmung. Es warten Gewinnspiele für Tickets für den Nacht-Slalom in Schladming sowie Gutscheine für Planai-Ski-Tickets.

Bauern-Silvester:

Silvester wie anno dazumal – am 30. Dezember lädt der Bauernbund zur großen Party. Egon 7 sorgen für zünftige Musik – wer dabei ist, kann beim Gewinnspiel einen Familien-Urlaub am Bauernhof, gespendet vom Steiermark-Tourismus, gewinnen.

Silvesterlauf & Silvesterparty:

Der Klassiker der Grazer Laufszene in neuem WOCHE-Gewand. Anschließend wird kräftig gefeiert – und das natürlich auch bei freiem Eintritt bis 2 Uhr.
An allen drei Tagen präsentieren sich am Mariahilferplatz die steirischen Bauern mit einem großen Markt.

Hier gibt's alle Infos zum WOCHE-Silvesterdreier

Autor:

Marcus Stoimaier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.