Gemeinderatswahlen 2020
Neos – Mit neuer Kraft an die Spitze

Engagiertes Team: Markus Lindner, Niko Swatek und Jochen Kotschar (v.l.)
  • Engagiertes Team: Markus Lindner, Niko Swatek und Jochen Kotschar (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Haller

Mit einem Überraschungskandidaten, frischem Wind, Mut und Innovation wollen die NEOS Steiermark bei der nächsten Gemeinderatswahl punkten.

Neos startet einen offenen Aufruf zur Kandidatur für die Gemeinderatswahl 2020. Alle Bürger, die ihr persönliches Umfeld aktiv verändern wollen, haben die Möglichkeit, sich unter der Mailadresse steiermark@neos.eu zu melden. Mit dem Einbezug der Bürger in die Politik möchte die Partei neuen Wind in die Gemeinden bringen. Laut Neos-Landeschef Niko Swatek gelte es, ein offenes Sprachohr für die Bewohner auf Gemeindeebene zu schaffen. Einen Schwerpunkt legen die NEOS Steiermark wie gewohnt auf die Bereiche Bildung und Transparenz.

Modern und transparent

Eine moderne, transparente Politik soll mit "Geheimwaffe" Markus Lindner, Stadtrat von Kapfenberg, der vor Kurzem von der ÖVP zu NEOS wechselte, gelingen.
„Für NEOS habe ich mich entschieden, da diese Bürgerbewegung meine Werte widerspiegelt. Vor allem liegt mir die gegenseitige Wertschätzung am Herzen sowie Nachhaltigkeit und Freiheit“, begründet Lindner seinen Wechsel.

Einige Ziele für die nächste Gemeinderatswahl sind auf jeden Fall das stetige Wachstum, die Anzahl der 15 Sitze der NEOS in den steirischen Gemeinden zu halten und mehr Mandate zu bekommen. Einzelne Details zu den Orten der Kandidatur werden jedoch erst nach der Mitgliedsversammlung am 25. Jänner 2020 fixiert. Bis dahin können Bürger ihre eigene Initiative ergreifen und aktiv werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen