Über 1,1 Millionen Nächtigungen in Graz

Neuer Rekord: Florian, Nagl und Hardt-Stremayr (v. l.)
  • Neuer Rekord: Florian, Nagl und Hardt-Stremayr (v. l.)
  • Foto: Fischer
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Da kommt Freude auf: Bereits zum zweiten Mal konnte Graz im vergangenen Jahr eine Nächtigungszahl von 1,1 Millionen verbuchen. In genauen Zahlen bedeutet dies 1.161.095 Nächtigungen im Jahr 2017, was ein Plus von 3,2 Prozent im Vergleich zum Jahr davor ist. "Die Gäste haben auch eine längere Aufenthaltsdauer, was eine schöne Bestätigung für uns ist", freut sich Graz Tourismus-Chef Dieter Hardt-Stremayr. Und auch Bürgermeister Siegfried Nagl teilt diese Euphorie: "Das resultiert aus einem starken Wirtschafts- und Kongressstandort sowie zahlreichen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen