Die Grünen St. Leonhard​, der Grüne Gemeinderatsklub und die Grünen & Alternativen Student*Innen Graz​ (GRAS) laden zur Diskussion
Vision für eine lebenswerte Merangasse

Montag, 22. Oktober 2018 ab 19:00 Uhr
Wallzentrum (Uni Graz), Merangasse 70, 8010 Graz

Graz leidet unter Belastungen durch den Autoverkehr – RadlerInnen und FußgängerInnen bleiben auf der Strecke.

Neben Lärmbelastung, Luftverschmutzung und Unfallgefahren nimmt der Autoverkehr in städtischen öffentlichen Räumen viel Platz ein.

Dieser Platz fehlt für den Aufenthalt, zum Verweilen, Spazieren und Entspannen.
Wie wir die Lebensqualität in unserer Murstadt, in unserem schönen St. Leonhard steigern und den öffentlichen Raum besser nutzen können, darauf versuchen wir eine Antwort zu finden.

Thomas Pilz (Architekt und Stadtplaner) wird ein Impulsreferat zu den Gestaltungsmöglichkeiten in der Merangasse halten und anschließend diskutieren VertreterInnen aus Politik, Verwaltung und BürgerInneninitiativen bei der Podiumsdiskussion.

Diskutieren werden:
Peter Mayr (Bezirksvorsteher Waltendorf)
Tamara Ussner (Gemeinderätin)
Julia Jeschek-Zöhrer (Bezirksrätin St. Leonhard)
Barbara Urban (Verkehrsplanung Stadt Graz)
Bernhard Inninger (Stadtplanungsamt Graz)
Kurt Eugen (BI Ostgürtel)​

Moderation: Judith Schneider (Bezirksrätin St. Leonhard)
Schlusswort: Karl Dreisiebner (Klubobmann)​​

Rückfragen an david.kriebernegg@gruene.at

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen