Geschichten von Opa und den Enkelkindern erscheinen als Buch
MÄRCHEN AUS CORONA-TAGEN

In der Corona-Zeit, als sie die Alten von den Jungen wegsperrten, begannen Opa und die Enkelkinder gemeinsam zu schreiben.
2Bilder
  • In der Corona-Zeit, als sie die Alten von den Jungen wegsperrten, begannen Opa und die Enkelkinder gemeinsam zu schreiben.
  • hochgeladen von Claudia Wagner

Im April durfte ich darüber bereits kurz berichten: Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier (70+) begann damals, in der Zeit des Corona-Lockdowns, als sie die Alten von den Jungen wegsperrten, mit seinen beiden Enkelkindern Stefan (10) und Katharina (7) über Internet Geschichten zu schreiben. Jemand von den dreien begann mit einer Geschichte, schrieb fünf, sechs Sätze, jemand anderer schrieb weiter. Dazu telefonierte man, fragte sich, wie es weitergehen könnte, nahm Korrekturen vor … So entstanden über Wochen und Monate nicht nur fünfzehn spannende, unterhaltsame, witzige Geschichten, fünfzehn moderne Märchen. Auch der Kontakt zwischen den dreien blieb so nicht nur erhalten, er verfestigte sich durch den intensiven Austausch sogar noch.

Weil es sich herumsprach, welch vorbildhafte Sache da entstand, wurde auch ein Verlag auf die Geschichten von Opa und seinen beiden Enkelkindern aufmerksam. Und zeigte Interesse, die Geschichten in Form eines Buches zu veröffentlichen. Und tatsächlich: in Kürze ist es soweit. Der Tiroler Berenkamp-Verlag bringt Anfang Oktober die „MÄRCHEN AUS CORONA-TAGEN – ein Lese- und Vorlesebuch für Kinder von 5 bis 100“ heraus. Nach einem ersten Stöbern in einzelnen Geschichten, ist die Verfasserin dieses Artikels begeistert vom Gelesenen. Ob „Das wundersame Kätzchen“, „Opa und der Bär“, „Ferdinand Feuersalamander“ oder „Oma Scheißdinix“ … bei all den modernen Märchen geht es in fantasievoll-unterhaltsamer Form um wichtige Themen von heute und morgen. Um Natur- und Umweltschutz, Rollenklischees, Machtverhältnisse. Um Themen, die offenbar sowohl Opas als auch Enkelkinder bewegen.

                        Claudia Wagner

In der Corona-Zeit, als sie die Alten von den Jungen wegsperrten, begannen Opa und die Enkelkinder gemeinsam zu schreiben.
"MÄRCHEN AUS CORONA-TAGEN" nennt sich das Buch von Opa Otto Köhlmeier und den Enkelkindern Stefan und Katharina.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen