Tourismus
Meistgenutzte Sommerbergbahnen der Steiermark

Auch die Schöckl-Seilbahn zählt zu den drei meistfrequentierten Bergbahnen der Steiermark.
2Bilder
  • Auch die Schöckl-Seilbahn zählt zu den drei meistfrequentierten Bergbahnen der Steiermark.
  • Foto: Schöckl Seilbahn
  • hochgeladen von Christian Pendl

Die steirischen Berge sind auch im Sommer überaus beliebt, wenn es darum geht, sie mit einer der zahlreichen Bergbahnen zu erklimmen. Sie sorgen für die entsprechende Abkühlung an Hitzetagen, sind Wanderdestinationen und oft auch Spielplätze mit Aussicht.

Schöckl unter den Top Drei

Dazu hat Steiermark Tourismus wieder die Zahlen der steirischen Bergbahnen erhoben. Die drei meist frequentierten Bahnen: Die Planai mit 216.996 Fahrten, der Dachstein sowie der Schöckl. Der Grazer Hausberg verzeichnete beachtliche 144.508 Fahrten im Jahr 2018. Auch die Turracher Höhe wurde 103.785 mal via Gondel- und Sesselbahn erklommen. 

Berge als Ganzjahresdestinationen

"Die steirischen Berge sind ein absolutes Ganzjahresthema – und das für Einheimische wie auch Urlauber. Mit neuen Attraktionen wie beispielsweise dem Bankerlweg auf der Hochwurzen, den Reiteralm Junior Trails oder den unzähligen Attraktionen am Hauser Kaibling mit Schaferlebnis, E-Trial-Parcours und vielem mehr ist auch für die unterschiedlichen Zielgruppe ein entsprechendes Angebot gegeben,“ freut sich Erich Neuhold, Geschäftsführer von Steiermark Tourismus.

Auch die Schöckl-Seilbahn zählt zu den drei meistfrequentierten Bergbahnen der Steiermark.
Der Dachstein zählt auch im Sommer zu den beliebtesten Ausflugszielen der Steiermark.
Autor:

Christian Pendl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.