Gewinnspiel
Der SK Sturm klebt jetzt seine Geschichte

Klebe-Spaß mit Pathos: Christoph Holzer, Gerhard Steindl und Thomas Tebbich (v.l.) freuen sich auf das Sticker-Album.
2Bilder
  • Klebe-Spaß mit Pathos: Christoph Holzer, Gerhard Steindl und Thomas Tebbich (v.l.) freuen sich auf das Sticker-Album.
  • Foto: Melbinger
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Zum 110-jährigen Jubiläum hat Gerhard Steindl ein Sticker-Album mit Sturms Historie entwickelt.

Es ist ein besonderes Jahr, das sich langsam dem Ende zuneigt – zumindest für den SK Sturm. 110 Jahre wird man schließlich nicht alle Tage. Dazu feiert die Gruabn, einst legendäre Heimstätte der Blackys, ihr 100-jähriges Jubiläum. Genügend "Futter" also, um die bewegte Geschichte der Schwarz-Weißen in Form eines Buches zu erzählen.
Und genau dieses im Frühjahr erschienene Werk "Mythos Gruabn" von Martin Behr, Herbert Troger und Christian Wiedner hat Gerald Steindl dazu animiert, ein ganz spezielles Sticker-Sammelalbum zu entwerfen. "Ich wollte schon immer so etwas machen, das Jubiläum hat sich jetzt angeboten", erzählt der Geschäftsführer der Medienfabrik Graz.

Roter Geschichtsfaden

Das traditionelle Sammeln von Fußball-Stickern ist ja gerade vor Welt- und Europameisterschaften immer sehr beliebt, "im Sturm-Album wollten wir aber nicht nur Pickerl der Kampfmannschaft abbilden, sondern auch eine Geschichte erzählen", so Steindl. Diese reicht von den Anfängen rund um Fritz Longin und Co., die den Verein im Grazer Augarten gründeten, über die Geschichte der Gruabn, die Meistertitel und Champions-League-Auftritte bis zur Jahrhundert-Elf und Einblicken ins Training sowie der Vermittlung von Werten.
"In erster Linie richtet sich das Album zwar an Sechs- bis Zehnjährige, aber es lohnt sich definitiv für Sturm-Fans aller Altersklassen, einen Blick hineinzuwerfen." Schließlich sollen jene 110 Bilder, die in mehreren Sitzungen ausgesucht wurden, Emotionen vermitteln.

Kinderleicht erzählt

Um den Inhalt auch kindergerecht zu transportieren, wurde das Album in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Informationsdesign der FH Joanneum von den Studierenden Jan Adams, Lorenz Andexer, Lukas Diernberger, Bianca Gschlecht und Matthias Pöschl konzipiert.
"Unter anderem ist so auch der Sturm-Panther entstanden, der in unterschiedlichster Form im Album vorkommt – ganz egal, ob er auf Stefan Hierländers Schulter jubelt oder als Trainer fungiert", schmunzelt Steindl. Neben den Fotos wurde aber auch auf den pädagogischen Wert geachtet. So findet der Sturm-Fan auf jeder Seite kompakte Hintergrund-Infos aus dem schwarz-weißen Kosmos. "Es soll ja schließlich ein Buch sein, das man gern aufhebt und immer wieder durchblättert." Die Sticker werden übrigens von Panini produziert und können, genauso wie das Album, noch bis zum Jahresende in allen steirischen Spar-Filialen erworben werden. "Wir freuen uns, dass wir das ,110 Jahre SK Sturm'-Stickeralbum anbieten können und hoffen auf einen hohen Reinerlös, der der Sturm-Jugend zugute kommt", sagt dazu Spar-Steiermark-Geschäftsführer Christoph Holzer. Möge der Klebe-Spaß beginnen ...

Gewinnspiel

Die WOCHE verlost ein Sturm Graz-Sticker-Album sowie eine Box mit 500 Stickern. Einfach unter www.meinbezirk.at/3777363 mitmachen und gewinnen.

Sturm-Album und Sticker gewinnen
Klebe-Spaß mit Pathos: Christoph Holzer, Gerhard Steindl und Thomas Tebbich (v.l.) freuen sich auf das Sticker-Album.
Meister-Pickerl: Da werden alte und junge Fans schwach.
Autor:

Christoph Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.