99ers: Diesmal kein Novemberloch
Die 99ers haben diesmal keine Angst vorm Novemberloch

Mit voller Kraft in die heiße Eishockey-Phase: Für Oliver Setzinger und Co. läufts gut, das soll auch im November so bleiben.
  • Mit voller Kraft in die heiße Eishockey-Phase: Für Oliver Setzinger und Co. läufts gut, das soll auch im November so bleiben.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Dritter in der Tabelle mit Tuchfühlung zur Spitze, eine makellose Heimbilanz, mit Matthew Caito den Topscorer der Liga in den eigenen Reihen, dazu das mit Abstand beste Powerplay mit einer beeindruckenden Quote von fast 33 Prozent und gleichzeitig auch noch die Torfabrik der Liga: Man kann sagen, dass es bei den Graz 99ers aktuell richtig rund läuft.
Lediglich bei den Zuschauerzahlen gibts noch Luft nach oben, in Summe hat die völlig neu zusammengewürfelte Truppe aber bis jetzt alle Erwartungen übertroffen. Inwieweit sich die Grazer im vorderen Tabellendrittel festkrallen könnten, hängt bei den Cracks nicht zuletzt vom November ab. Ein Blick auf die Statistik der vergangenen Spielzeiten (siehe Statistik unten) zeigt, dass der 99ers-Motor vor allem im elften Monat des Jahres zumeist ins Stottern geraten ist.

Erfahrung als Trumpf

Mehr als vier Siege bei acht bzw. neun November-Partien konnten Oliver Setzinger und Co. zuletzt nicht einfahren.
Heuer macht sich der 35-Jährige aber keine Sorgen, dass wieder Flaute herrscht. "Wir haben ein Team, das weiß, um was es geht. Es sind Spieler dabei, die schon viel gewonnen haben." Trotz Verletzungspech zu Beginn der Saison sei eine eingeschworene Truppe am Werk, die sowohl offensiv als auch defensiv bisher überzeugte. "Ein wesentlicher Faktor ist heuer die Erfahrung, die die meisten Spieler mitbringen. Das hilft enorm."
Alles Gründe, warum Setzinger nicht an einen großen Einbruch glaubt. "Dass einmal ein kleines Loch mit schlechten Spielen kommt, kann man oft nicht verhindern. So wie in den vergangenen Spielzeiten wirds aber nicht werden", versichert der Routinier. Auch Trainer Doug Mason hat keine Bedenken, "wenn wir so weiterspielen wie bisher." Am besten schon am kommenden Wochenende, wenn es im Kärnten-Doppel auswärts gegen den KAC (Freitag) und VSV (Sonntag) geht.

Wenn wir weiter so konzentriert spielen und gut nach hinten arbeiten, bleiben wir erfolgreich. (Doug Mason)

99ers-Statistik im November

Saison 2015/16
Punkte bis November: 21, Spiele im November: neun. Bilanz: drei Siege, sechs Niederlagen, zehn Punkte

Saison 2016/17
Punkte bis November: 25, Spiele im November: acht. Bilanz: zwei Siege, sechs Niederlagen, sieben Punkte

Saison 2017/18
Punkte bis November: 23, Spiele im November: acht. Bilanz: vier Siege, vier Niederlagen, zehn Punkte

Saison 2018/19
Bisherige Punkteanzahl: 20, verbleibende Spiele im Oktober: fünf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen