Die "Kraftlackln" lieferten sich einen tollen Kampf

Einen starken vierten Platz trotz großer Schmerzen bei den Austrian Summer Giants gab’s für Oliver Wagner-Hanschek.
  • Einen starken vierten Platz trotz großer Schmerzen bei den Austrian Summer Giants gab’s für Oliver Wagner-Hanschek.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Spannende Bewerbe und eine tolle Zuschauerkulisse trotz brütender Hitze: Beim Finale der Austrian Summer Giants 2017 wurde im Shopping Nord toller Kraftsport geboten. Nach sechs Disziplinen (Frame Carry, Auto heben, Apollons Axe, Einarm-Hantel heben, Reifen stürzen und Betonkugel heben) setzte sich der Tiroler Martin Wildauer vor Ronald Knoll (Niederösterreich) und Emanuel Pescari (Burgenland) durch. Der Grazer Lokalmatador Oliver Wagner-Hanschek belegte trotz eines verschobenen Lendenwirbels und großer Schmerzen den guten vierten Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen