Doppeltes Comeback: GAK ist heiß auf den ersten Sieg seit Ewigkeiten

Der GAK kehrt zurück auf den Fußballplatz: Als erste Hürde gastiert Austria Lustenau bei den Rotjacken.
  • Der GAK kehrt zurück auf den Fußballplatz: Als erste Hürde gastiert Austria Lustenau bei den Rotjacken.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Als der GAK am 6. März des heurigen Jahres mit einer bitteren 2:4-Niederlage bei Horn die Heimreise antreten musste, war die Stimmung nicht gerade gut, befanden sich die Athletiker doch in akuter Abstiegsgefahr. Darüber hinaus schienen die Rotjacken das Siegen verlernt zu haben, schließlich war die Pleite in Niederösterreich das 13. sieglose Spiel in Serie. Zu diesem Zeitpunkt hat aber kein Sportler und Funktionär an einen pandemiebedingten "Lockdown" gedacht. Aufgrund der Coronakrise gab es in der zweithöchsten österreichischen Fußballliga seither aber keine Partie mehr, nicht nur einmal stand der Abbruch der gesamten Saison im Raum. Nun kam aber doch alles anders, ab 5. Juni rollt die Kugel wieder. Die gute Nachricht für den GAK: Es gibt heuer aber keinen Absteiger, da die Regionalligen abgebrochen wurden. 

Cup-Verlierer als erster Härtetest

Motiviert ist die Truppe von Coach Gernot Plassnegger aber dennoch, schließlich wollen die Kicker endlich wieder das Gefühl eines Sieges auskosten. Das Sieg-Comeback würde sich also passend beim Liga-Comeback nach dem Corona-"Lockdown" anbieten. Als Gegner kommt niemand Geringerer als Cupfinalist Austria Lustenau, und damit der ehemalige Arbeitgeber von Plassnegger, in die Steiermark (20.25/ORF Sport+ live). "Die Jungs haben richtig gut gearbeitet, jeder Spieler hat sein Programm durchgezogen. Auch das Mannschaftstraining ist gut gelaufen. Wir nehmen die letzten Partien jetzt bereits als Vorbereitung auf die neue Saison her", sagt der Trainer. Demzufolge wird er auch den einen oder anderen jungen Spieler einbauen. Die Favoritenrolle möchte er den Vorarlbergern nicht zuschanzen. "Sie haben zwar früher zum Trainieren begonnen, wir sind aber auf jeden Fall bereit und wollen gewinnen."

Autor:

Christoph Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen