Giants verlieren Offensiv-Spektakel

Die Graz Giants um Klaus Geier verpassten die Sensation.
  • Die Graz Giants um Klaus Geier verpassten die Sensation.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Christoph Hofer

An dieses Football-Match werden sich die Fans in Innsbruck noch lange erinnern. In einem spektakulären High-Scoring-Game mussten sich die Graz Giants den Swarco Raiders Tirol nur knapp mit 49:56 geschlagen geben. Dabei lagen Klaus Geier und Co. zur Pause sogar voran, durch zahlreiche individuelle Fehler gaben die Gäste den sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand. "Aus dieser Partie können wir viel lernen", meint Headcoach Martin Kocian.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen