Graz-Marathon: Wenn der Lauf zur großen Party wird

Großer Andrang: Der Graz-Marathon lockt jedes Jahr tausende Läufer in die Murmetropole.
  • Großer Andrang: Der Graz-Marathon lockt jedes Jahr tausende Läufer in die Murmetropole.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Stefan Haller

Am kommenden Sonntag steht der traditionelle Graz-Marathon am Programm. Während um 10 Uhr der Startschuss fällt, wird rund um das Mega-Laufevent aber auch so einiges an Rahmenprogramm geboten. So stehen unter anderem die Antenne-Fanmeilen an der Keplerbrücke und beim Kunsthaus, ein DJ am Eisernen Tor, die Run4Unity-Band am Mariahilferplatz, die Trommlergruppe Guadada bei der Maut Andritz und der Start/Ziel-Bereich mit den Red-Hits-Cheerleadern zur Unterhaltung der tausenden Zuschauer parat. Anmeldung und Startnummernausgabe finden bei Gigasport Graz im Paradeishof am Freitag von 9.30 bis 19 Uhr und am Samstag von 9.30 bis 18 Uhr statt. Alle Infos unter www.grazmarathon.at.

Autor:

Stefan Haller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.