Grazer Triathlet war nicht zu schlagen

Anton Hergouth hat in Estland zugeschlagen.
  • Anton Hergouth hat in Estland zugeschlagen.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Im fernen Estland hat ein Grazer beim Winter-Triathlon zugeschlagen. In der Altersklasse 70 hat sich Anton Hergouth in Otepää zum Europameister gekürt. An den Wettkämpfen im Baltikum nahmen insgesamt mehr als 400 Sportler aus 14 Nationen teil. Auf abwechslungsreichen und zum Teil äußerst schwierigen Streckenabschnitten musste zunächst ein drei Kilometer langer Crosslauf absolviert werden. Auf die sieben Kilometer lange Mountainbikefahrt folgte zum Schluss noch ein Fünf-Kilometer-Fight auf der Loipe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen