Schießsport
Hitze marterte Schützen bei Landesmeisterschaft

Franz Spörk holte sich den Landesmeister-Titel in der Allgemeinen Klasse. Platz zwei ging an Günther Koch und Platz drei an Sallegger Herbert aus Weiz mit 341 Punkten.
3Bilder
  • Franz Spörk holte sich den Landesmeister-Titel in der Allgemeinen Klasse. Platz zwei ging an Günther Koch und Platz drei an Sallegger Herbert aus Weiz mit 341 Punkten.
  • Foto: STSF
  • hochgeladen von Markus Griesangerl

Konzentration ist der beim Schießsport wichtigste Faktor. Genau diese Konzentration war am vergangenen Wochenende von den Teilnehmern der Steirischen Landesmeisterschaft in der Jagdlichen Kombination in der Kettner Schießarena Zangtal gefordert. Der Hitze zum Trotz.

Temperaturen weit jenseits der 30 Grad Celsius und strahlender Sonnenschein, der einen direkten Blick auf die hochfliegenden Wurfscheiben erschwerte, machten diese vom Steirischen Schießsport Fachverband veranstalteten Landesmeisterschaften zur Herausforderung für die 19 Teilnehmer. 

In der Jagdlichen Kombination gilt es, 70 präzise Schüsse aus Büchse und Flinte auf Zielscheiben sowie fliegende Wurfscheiben abzugeben. Die Teilnehmer müssen zuerst 4 mal 5 Kugelschüsse auf Wildscheiben abgeben, danach 25 Schrotschüsse auf Wurfscheibe im Trap-Muster sowie ebenfalls 25 Wurfscheiben, die in der Disziplin des "Jagdlichen Compak". Somit der wahrscheinlich mannigfaltigste Bewerb im Schießsport.

Bei bester Stimmung unter den Schützen konnte sich Franz Spörk vom Schützenverein Vorau den Tagessieg mit 364 von 400 möglichen Punkten und somit die Goldmedaille in der Allgemeinen Klasse holen. Platz zwei ging an Günther Koch vom Schützenverein Stainz mit 356 Punkten. Platz drei an Sallegger Herbert aus Weiz mit 341 Punkten.

In der Seniorenklasse 2 ging der Landesmeistertitel an Franz Veit vom SC Voitsberg mit 361 Punkten, Platz zwei an Franz Rexeis vom Schützenverein Stainz mit 342 Punkten und Platz 3 an Walter Woldrich SC Voitsberg mit 292 Punkten.

Die Mannschaftswertung gewannen die Schützen (Franz Spörk, Christoph Milchrahm, Klaus Unterberger) des JSCV Vorau mit 965 Punkten. Platz 2 ging an den Steirischen Wurftaubenclub (Martin Spreitzhofer, Peter Lamprecht, Josef Lamprecht) mit 959 Punkten und Platz 3 an SC Voitsberg (Franz Veit, Till Rus, Walter Woldrich) mit 917 Punkten.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen