Hockey-Schlager: Grazer Torfabrik fordert die Bullen

Die 99ers rund um Oliver Setzinger wollen jetzt nach zwei Siegen in Folge nachlegen.
  • Die 99ers rund um Oliver Setzinger wollen jetzt nach zwei Siegen in Folge nachlegen.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Zwei Siege in Folge gab’s erstmals in dieser Saison für die Graz 99ers zu bejubeln: Nach dem irren Torfestival am Freitag gegen Bozen (8:7 nach Penaltyschießen) folgte ein knapper 4:3-Auswärtssieg in Dornbirn. Am kommenden Freitag (19.15) empfängt die 31 Treffer starke Torfabrik der Liga in Graz Red Bull Salzburg, ehe auf Oliver Setzinger und Co. am Sonntag der Gang nach Znojmo wartet (17.30).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen