IFCS zeigt ein Herz für Flüchtlinge

Die Flüchtlinge freuen sich über brandneue Fußbälle.
  • Die Flüchtlinge freuen sich über brandneue Fußbälle.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Dass Sport verbindet, zeigten vergangene Woche Verantwortliche der International Football Camps Styria, die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, die unter der Leitung von Irina Kuster im Quartier "FQ Welcome" der Caritas in der Hilmteichstraße wohnen, 30 brandneue Nike-Fußbälle gespendet haben. "Wie wir wissen, fördert Sport auch die Integration. Wir von IFCS möchten den Jugendlichen den Alltag verschönern und den Zugang zu Freizeitaktivitäten ermöglichen", erklärt Geschäftsführer Kian Walizadeh die Beweggründe. Bereits im Juli wurden Flüchtlinge zum Spiel GAK gegen Köln eingeladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen