Mögen die Spiele beginnen!

Die HSG ist bereit: Sowohl U14 als auch U16 (im Bild) vertreten Österreich bei den diesjährigen United World Games.
2Bilder
  • Die HSG ist bereit: Sowohl U14 als auch U16 (im Bild) vertreten Österreich bei den diesjährigen United World Games.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Während die meisten Ligen gerade pausieren und sich Spieler auf der ganzen Welt von den Strapazen erholen, fiebert die Jugend ihrem Highlight erst entgegen. Noch bis Sonntag finden in Klagenfurt die diesjährigen United World Games, ein weltumspannendes Jugendsportevent, bei dem mehr als 400 Teams aus über 40 Nationen teilnehmen, statt.

Von Bowling bis Rugby

In insgesamt zwölf Sportarten (Basketball, Feldhockey, Fußball, Handball, Leichtathletik, Orientierungslauf, Rugby, Schwimmen, Tennis, Floorball, Baseball/Softball, Volleyball) messen sich die jungen Sportler unter anderem im Wörtherseestadion und küren die jeweiligen Turniersieger. "Es geht hier nicht vorrangig ums Gewinnen, in erster Linie ist die Teilnahme ein ,Zuckerl‘ für die Jungs." Das sagt Jugendleiter Christian Wolf, der mit zwei HSG-Graz-Mannschaften am Freitag Richtung Klagenfurt aufbricht. Während die Handballsaison der Kampfmannschaft heuer mit dem Titel und dem damit verbundenen Aufstieg in die Handball Liga Austria geendet hat, können sich nun sowohl U14 als auch U16 im Nachwuchskonzert der Großen messen.

Olympisches Flair

Im Vordergrund stehen neben dem sportlichen Aspekt aber auch Respekt und Toleranz. "Auch, wenn vielleicht Nationen dabei sind, die mit dem Handball nichts zu tun haben, sollen die Jungs ihnen die notwendige Wertschätzung entgegenbringen", so Wolf.
Aufgezogen ist das Riesenevent, das im Jahr 2005 Österreich mit rund 500 Jugendlichen aus zwölf Nationen seinen Ursprung nahm, wie eine Olympiade. "Es gibt eine große Eröffnungsfeier, wo die teilnehmenden Delegationen einmarschieren, eine richtige Players Town und zahlreiche Zusatz-Events. Unsere potenziellen Handballprofis von morgen sollen das Flair aufsaugen und die Zeit genießen."
Und so wird man ab morgen Belgier, Mongolen, Inder, Kenianer und Österreicher beim gemeinsamen Sporteln und Feiern sehen können ...

Die HSG ist bereit: Sowohl U14 als auch U16 (im Bild) vertreten Österreich bei den diesjährigen United World Games.
Ein Hauch von Olympia weht durch das Stadion in Klagenfurt, wenn die einzelnen Abordnungen einmarschieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen