NAHL - Nationale Amateur Hockey Liga geht in die 1.Saison

Das offizielle NAHL Ligalogo

Die neugegründete NAHL hat begonnen!

7 Mannschaften aus Tirol, Kärnten, Salzburg und der Steiermark kämpfen 2012/13 um den NAHL Titel

Der heurige Sommer war ein durchaus turbulenter bis endlich sämtliche Ligastrukturen im Österreichischen Eishockey geklärt waren. Aber nun beginnt nach der EBEL und der ebenfalls neuen INL (InterNational Liga) auch die im Sommer aus der Taufe gehobene NAHL – Nationale Amateur Hockey Liga.

Folgende Vereine nehmen an der Liga 2012/13 teil:

EV Zeltweg 2010

• ECE Kapfenberg Bulls

• Weiz Bulls

• Salzburg Oilers

• HC Kufstein Dragons

• Kitzbühel „Die Adler“

• TARCO Wölfe Klagenfurt

Durchführungsbestimmungen, Organisation

Der Steirische Eishockeyverband STEHV wurde mit der Durchführung dieser Bundesländerübergreifenden Liga betraut und legt sich selbst die Latte sehr hoch. „Von Beginn an war der Enthusiasmus der teilnehmenden Vereine klar zu spüren und wir freuen uns sehr dass wir diese Liga organisieren dürfen. Ich erwarte mir eine sehr attraktive Liga welche den Zusehern spannende Spiele auf sehr hohem Amateur Niveau bieten wird. Namen wie Igor Ivanov, Harald Ofner, Diethard Winzig, Michael Pollross oder Mark Brunnegger standen noch vor Kurzem auf EBEL Kaderlisten und hier nenne ich nur Beispiele“ ist STEHV Vorstandsmitglied Philipp Hofer überzeugt. „In der NAHL gibt es keine Mannschaft die laut Vereinbarung mehr als einen echten Legionär in den eigenen Reihen hat und gibt daher den österreichischen Spielern die, aus welchen Gründen auch immer keinen Platz mehr in einer höheren Liga gefunden haben, die Chance auf höchstmöglichem Niveau Eishockey zu spielen. Das spielerische Potential hätten einige allerdings allemal!“ so Hofer weiter. Die Organisation versucht der STEHV so professionell wie nur möglich zu gestalten und so sind auf der Verbandseigenen Homepage wieder Tabellen, Ergebnisse und detaillierte Statistiken über die Liga zu finden. Bereits Standard ist der LIVE Ticker für sämtliche Spiele.

Partner helfen tatkräftig mit

Mit der Firma „hockeydata“ und der „hockey-news.info“ sind 2 sehr kompetente Firmen in puncto Eishockey mit in die Organisation eingebunden. „Hockeydata“, mittlerweile für die gesamte statistische Abwicklung für Servus TV in der EBEL und DEL zuständig, bereitet sämtliche Tabellen und Statistiken auf und „hockey-news.info“ übernimmt die Ligainterne Pressearbeit. Die junge Obersteirische Firma rund um Benjamin Grundauer und Markus Rinner hat sich längst als fachkundige Internetplattform in Fachkreisen etabliert und wird Berichterstattungen aus der gesamten Liga liefern sowie den Vereinen bei deren Pressearbeit unter die Arme greifen.

Ligalogo zum Ligastart

Der Name der Liga stand bereits vor einigen Wochen fest – nun gibt es auch das dazu passende Gesicht! Pünktlich zum Ligastart wurde nun das Ligalogo präsentiert und ebenfalls eine eigene Facebookseite gegründet, nach nur einem Tag ware berets knapp 200 Personen auf der Seite die Sie unter

http://www.facebook.com/NationaleAmateurHockeyLiga

finden können.

Spielplan und Modus

Die Liga startet am 29.9.2012 mit dem Grunddurchgang und in einer doppelten Hin- und Rückrunde, bis 23.2.2013 gespielt. Damit hat jedes Team 24 Grunddurchgangsspiele. Spieltage werden hauptsächlich an den Wochenenden bzw. teilweise an Tagen unter der Woche sein, ab der Play Off wir es 2 Spiele pro Woche geben. Die 4 bestplatzierten Mannschaften spielen in der Play Off (1 vs. 4, 2 vs. 3) im Halbfinale in best of 3 die Finalisten aus, welche in best of 5 bis längstens 30.3.2012 um den Meistertitel kämpfen.

Autor:

Philipp Hofer aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.