Rhythmische Gymnastik: Vizestaatsmeistertitel nach Graz

Julia Meder mit dem Band, eine der Übungen im Mehrkampf.
  • Julia Meder mit dem Band, eine der Übungen im Mehrkampf.
  • Foto: regionalsport.at
  • hochgeladen von Stefan Haller

Staatsmeisterschaften der Rhythmischen Gymnastik sind in Österreich seit Jahren eine klare Angelegenheit. Die Tirolerin Nicol Ruprecht steht mittlerweile bei 29 Titeln. Sie gewann am vergangenen Wochenende auch dieses Jahr wieder im Mehrkampf und in allen Einzeldisziplinen.
Im spannenden Kampf um die Plätze hinter Ruprecht setzte sich aber die Grazerin Julia Meder durch und holte damit die Silbermedaille im prestigeträchtigen Mehrkampf. Die 20-Jährige belegte außerdem jeweils den dritten Platz in den Einzeldisziplinen Keulen und Ball sowie zweite Plätze mit dem Band und im Teambewerb.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen