Steiermark radelt zur Arbeit - und gewinnt

Foto: ARGUS Steiermark
2Bilder

Bis 5 km ist das Fahrrad nicht nur das schnellste Verkehrsmittel, sondern Radeln ist auch gesund und macht Spaß. Zudem gibt es auch heuer auf dem Weg zur Arbeit attraktive Preise zu gewinnen.
Ziel der Mitmach-Aktion "Österreich radelt zur Arbeit" ist es, in 2er bis 4er Teams mindestens 50 Prozent der persönlichen Arbeitstage mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Für die TeilnehmerInnen winken attraktive Preise im täglichen Radllotto während des Aktionszeitraums im Mai und bei Erreichen des Ziels im Rahmen der Schlussveranstaltung am 21.06.2013. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier gehts zur online-Anmeldung: http://steiermark.radeltzurarbeit.at/. Aber auch die Teilnahme per Teamheft ist möglich. Durchgeführt wird die Aktion von der RADLOBBY ARGUS Steiermark, unterstützt vom Land Steiermark.
Kontakt: Tel.: 0681-207 45315;
E-Mail: steiermark@radeltzurarbeit.at

  • Aktionsmonat: 1. – 31. Mai 2013
  • Ziel: mind. 50 Prozent der persönlichen Arbeitstage per Rad zur Arbeit
  • Teams: 2 bis 4 Personen
  • Radel-Lotto: im Mai wird täglich eine Person nach dem Zufallsprinzip angerufen
  • Abschlussfest: 21.06.2013, 17:00h
  • Anmeldung: ab 15.03.13 online unter http://steiermark.radeltzurarbeit.at/
  • Teamheft: Teilnahme für Personen ohne Internetzugang
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Durchgeführt wird die Aktion von der RADLOBBY ARGUS Steiermark, unterstützt vom Land Steiermark und vielen Sachpreissponsoren.

    Einfach reinklicken unter http://steiermark.radeltzurarbeit.at/!

    Foto: ARGUS Steiermark
    Foto: ARGUS Steiermark
    Autor:

    ARGUS Steiermark DIE RADLOBBY aus Graz

    following

    Du möchtest diesem Profil folgen?

    Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

    Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

    Regionaut werden!

    Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
    Werde Regionaut!

    Regionaut werden!



    Kommentare

    online discussion

    Du möchtest kommentieren?

    Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

    Diskussion schließen

    Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

    Karte einbetten

    Abbrechen

    Video einbetten

    Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

    Abbrechen

    Social-Media Link einfügen

    Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

    Abbrechen

    Beitrag einbetten

    Abbrechen

    Schnappschuss einbetten

    Abbrechen

    Veranstaltung einbetten

    Abbrechen
    add_content

    Du möchtest selbst beitragen?

    Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.