40.000 km Transportwege für Mischbeeren

11,93 Euro pro Kilogramm kosten diese Mischbeeren. In diesem Preis ist auch eine Umrundung unser Erde als Anreiseweg inbegriffen...
3Bilder
  • 11,93 Euro pro Kilogramm kosten diese Mischbeeren. In diesem Preis ist auch eine Umrundung unser Erde als Anreiseweg inbegriffen...
  • hochgeladen von Rainer Maichin

Bei meinem letzten Besuch in einem Hofermarkt in Graz bemerkte ich einige Tassen "Mischbeeren".
Ich schaute mir die Beschreibung auf der Rückseite etwas genauer an, und stellte folgende Transportwege der einzelnen Beeren fest:

Frische Beeren aus Übersee

  • Brombeeren aus Mexiko...........9.722 km Luftlinie
  • Heidelbeeren aus Chile............11.937 km Luftlinie
  • Himbeeren aus Marokko............2.325 km Luftlinie
  • Physalis aus Kolumbien..............9.295 km Luftlinie
  • Von München nach Graz sind es dann auch noch 314 km.

Die Beeren wurden in Mexiko, Chile, Marokko und Kolumbien geerntet und dann nach München geliefert. Dort wurden sie zusammengepackt und dann über die Handelskette Hofer nach Graz geliefert, wo ich sie dann im Regal vorfand. 

33.593 km Luftlinie

Die Luftlinie dieser Transportwege macht somit insgesamt 33.593 km aus.

Einmal um die Welt

In der Realität dürften die Wege dann um etwa 20 Prozent länger sein. Somit darf dann die Länge des Äquators, es sind 40.075,017 Kilometer, als endgültiger Transportweg angenommen werden.

Fantastische Leistung

Und was sagen Sie liebe LeserIn zu dieser fantastischen Leistung?

150 g Mischbeeren werden einmal um die Welt geschickt, bevor wir sie in Graz kaufen können.

Andere Beiträge zum Thema Konsum

14.12.2019...............Frischer Feinstaub eingelangt
2.11.2019.................Dumpstertisch in der Herrengasse
1.11.2019.................Grazer Supermärkte im Wegwerfwahn
22.5.2019.................3.500 kg Erdbeeren für den Müllplatz

Autor:

Rainer Maichin aus Graz

Webseite von Rainer Maichin
Rainer Maichin auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen