Erfolgreiches Jahr für die steirischen Kreativen

Die mit dem Red Dot Design Award ausgezeichneten VITEO SLIM Lounge Möbel (März 2012).
3Bilder
  • Die mit dem Red Dot Design Award ausgezeichneten VITEO SLIM Lounge Möbel (März 2012).
  • Foto: CIS/VITEO
  • hochgeladen von Wolfgang Nußmüller

Zahlreiche internationale Auszeichnungen prämierten 2012 die Leistungen der steirischen Kreativunternehmen. Immer wichtiger wird dabei die Vernetzung: innerhalb der Kreativbranche aber auch mit Unternehmen aus anderen Branchen und mit der breiten Öffentlichkeit. Um diese Vernetzung – auch international – noch weiter zu stärken, hat die Creative Industries Styria 2012 zahlreiche Initiativen gesetzt.

Renommierte Auszeichnungen, u.a. für Schlaganfall-Therapiegeräte oder Yacht-Design, gingen 2012 an Kreativunternehmen aus der Steiermark: unter anderem der weltweit wichtigste Werbepreis (Red Dot Design Award) für eine Sonnenliege und einen Lounge-Stuhl, die Goldmedaille im Wettbewerb der schönsten Bücher aus aller Welt für Buchgestaltung oder der Young Designer of the Year Award für ein Yacht-Design. Zu den Preisträgern zählen unter anderem VITEO OUTDOORS (Möbel für den Außenbereich), Gabriele Lenz (Büro für visuelle Gestaltung) oder Benjamin Julian Toth (Absolvent des Studiengangs Industrial Design an der FH JOANNEUM). Details dazu auf den Folgeseiten.

Design aus der Steiermark international etabliert

Eberhard Schrempf, Geschäftsführer der Netzwerkgesellschaft Creative Industries Styria: „Die Auszeichnungen bestätigen, dass sich Kreativleistungen aus der UNESCO City of Design Graz und aus der gesamten Steiermark mittlerweile international etabliert haben.“ Schrempf verweist in diesem Zusammenhang auf die Vielschichtigkeit der steirischen Kreativleistungen: „In unserem Datenpool auf www.cis.at sind mittlerweile 1.300 Kreative verzeichnet, von der Grafikdesignerin über den Trickfilm-Gestalter bis hin zum Hersteller von Küchenplatten aus Beton. Die Bandbreite der Leistungen wird immer größer.“

Plattformen für die Kreativleistungen

Neben dem Datenpool setzt die Creative Industries Styria noch weitere Initiativen, um den Kreativunternehmen Plattformen zu bieten, über die sie ihre Leistungen anderen Unternehmen und der breiten Öffentlichkeit präsentieren können. Dazu zählen unter anderem der Designmonat, das designforum Steiermark im Kunsthaus, Erlebniswelt Wirtschaft oder die Designzone auf der Grazer Herbstmesse.

Internationalisierung schreitet voran

Die internationale Vernetzung unterstütze die Creative Industries Styria 2012 unter anderem mit dem Designmonat (mit Beiträgen aus Buenos Aires, Schweiz, New York, Los Angeles oder Amsterdam), einer Ausstellungskooperation mit Design Austria in Polen und durch die Mitgründung von AustriaDesignNet als Plattform der wichtigsten Design-Initiativen Österreichs mit dem Ziel, österreichisches Design international stärker zu präsentieren. Als Pilotprojekt präsentierte sich AustriaDesignNet, u.a. mit Kreativen aus der Steiermark im September 2012 in der World Design Capital Helsinki. Graz war 2012 außerdem der Austragungsort des World Usability Days, der 2013 erstmals zu einem mehrtägigen Kongress ausgebaut wird. Neu im Jahr 2012 war auch der Industrial Design Day am 29. Juni. Die Internationalisierung wird 2013 voranschreiten: Drei steirische Unternehmen werden erstmals bei der Design Biennale, die in der UNESCO City of Design St. Etienne stattfindet, mitwirken. Die Partnerstadt für den Designmonat 2013 wird die UNESCO City of Design Nagoya sein.

Creative Industries Styria

Graz - UNESCO City of Design

Designmonat Graz

Wo: Creative Industries Styria, Marienplatz 1, 8020 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Wolfgang Nußmüller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.