"Follow me Award 2017": Die Wahl hat begonnen

Glücklich nominiert in Graz: Ulrike Gugel
  • Glücklich nominiert in Graz: Ulrike Gugel
  • Foto: Seidl, Follow me 2017
  • hochgeladen von Verena Schaupp

1.000 Betriebe werden in der Steiermark jährlich an die nächste Generation übergeben. Der "Follow me Award" will jene würdigen, die den Generationenwechsel erfolgreich gemeistert haben. Die Kandidaten 2017 stehen nun. Aus Graz ist "City Classic Damenmoden Ulrike Gugel" nominiert, aus Graz-Umgebung Philip Theissl von TR Flachdachbau. "Innovationen mit traditionellem Handwerk zu verbinden – das ist ein vielversprechender Weg für eine erfolgreiche Selbstständigkeit. Die Auszeichnung ‚Nachfolger des Jahres‘ ist ein Ausdruck unserer Wertschätzung stellvertretend für viele Übernehmer, die regional Verantwortung tragen", sagt WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk. Gevotet werden kann für alle zwölf Betriebe online als auch offline. Online unter: followme.nachfolgen.at/voting/ oder facebook.com/betriebsnachfolge sowie offline mittels Unterschriftenlisten bei den einzelnen Nominierten vor Ort. Gevotet werden kann seit 1. Oktober 2017. Das Voting endet am 30. Oktober 2017 um 8 Uhr. Der Award ist eine Initiative der WKO, Gründerland Steiermark und wird von der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG gefördert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen