Grazer Advent: Bald weihnachtet es in der Innenstadt wieder

Weihnachtliche Tradition: Neben den Christkindlmärkten wartet auf die Besucher im Landhaushof wieder die Eiskrippe.
  • Weihnachtliche Tradition: Neben den Christkindlmärkten wartet auf die Besucher im Landhaushof wieder die Eiskrippe.
  • Foto: Graz Tourismus/Max Wegscheidler
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Der Christbaum steht am Hauptplatz schon, und die anderen Vorbereitungsarbeiten laufen auch auf Hochtouren. Am 17. November eröffnet der Grazer Advent, der unter dem Motto "Advent der kurzen Wege" steht. So wird es bis 24. Dezember wieder die historische Adventbim geben, die an den Adventwochenenden kostenlos ihre Runden drehen wird. Neben den allseits bei Grazern wie bei Touristen beliebten 14 Weihnachtsmärkten, bei denen traditionelles Handwerk hochgehalten wird, lädt der Verein "Gemeinschaftsaktion Grazer Innenstadt" am 25. November zum Einkaufssamstag ein. Dabei wird es möglich sein, gratis mit der S-Bahn in die Innenstadt zu fahren, und auch innerstädtisch gibt es an den Adventsamstagen wieder Freifahrt mit den städtischen Verkehrsmitteln in Graz.

Alle Infos gibt es unter www.adventingraz.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen