Öko-Schmäh der Holding Graz

Auszug aus der Ökoprofit Auszeichnung 2013
7Bilder
  • Auszug aus der Ökoprofit Auszeichnung 2013
  • hochgeladen von Rainer Maichin

Rückblick

Bei der Ökoprofit-Auszeichnung des Jahres 2013 (Seite 55) , die ich im letzten Sommer entdeckte, waren auch die Weichenheizungen der Graz Linien vertreten. Unter "Umweltleistungen" wurde vermerkt, dass es 2/3 geregelte Weichensteuerungen im Schienensystem gibt.

Dadurch wird eine jährliche Stromeinsparung von 340.000 kWh erreicht.

Was ist eine Weichenheizung?
Die wenigsten wissen es, aber die Weichen bei den Grazer Straßenbahnen werden beheizt. Das ist auch gut so, denn z.B. bei Schneefall bestünde die Gefahr, dass die Straßenbahnweichen einfrieren könnten.

Überprüfung der Angaben in den letzten Tagen

135 beheizte Straßenbahnweichen
Zu diesem Zweck schaute ich bei 131 beheizten Straßenbahnweichen vorbei. Auf vier beheizte Weichen in St. Peter verzichtete ich aus zeitlichen Gründen. Diese wurden, basierend auf Vorjahreserfahrungen, als "geregelt beheizt" vermerkt.

Jakominiplatz und Remise 3
Die meisten dauerbeheizten Weichen gibt es am und im Umkreis des Jakominiplatzes mit 24. Ebenso 24 dauerbeheizte Weichen gibt es in der Remise 3 in Eggenberg. Die Anzahl könnte hier aber minimal anders sein, da es sich hier um ein abgesperrtes Gelände handelt.

Mariatrost
Neun dauerbeheizte Weichen gibt es bei der Linie 1, beginnend ab Kroisbach-Ost bis zur Endhaltestelle Mariatrost.

Eggenberg
Vier dauerbeheizte Weichen befinden sich in der Daungasse, Laudongasse und bei der Einfahrt West zur Remise 3.

Steyrergasse
In der Steyregasse sind sieben Weichen dauer- beheizt. Die meisten in unmittelbarer Nähe zum Direktionsgebäude der Holding Graz Linien ;-)

Jakoministraße
Vier Weichen wurden im Jahr 2013 in der Jakoministraße erneuert. Anscheinend wurde aber bei der Anschaffung einer geregelten Weichenheizung gespart, oder diese noch nicht in Betrieb genommen.

Schlusszusammenfassung

Von den 135 beheizten Straßenbahnweichen werden aktuell NUR 63 Straßenbahnweichen gesteuert beheizt. Die restlichen 72 Weichen, wie oben aufgezählt, sind dauerbeheizt.
46,7 Prozent der Straßenbahnweichen sind demnach gesteuert beheizt. Zu der genannten Anzahl beim Ökoprofit von 2/3 ist es aber noch ein sehr weiter Weg.

102.000 kWh falsch verbucht
In Summe wurden etwa 102.000 kWh eingesparter Strom pro Jahr zu viel "verbucht".
63.000 kWh beträgt übrigens die erzeugte Jahresstrommenge beim Power Tower in Graz Eggenberg, der mit großem medialen Auftritt der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Persönliche Meinung
Ich finde es sehr schade, dass die Themen Energieeffizienz bzw. Energiesparen bei diesem "Projekt" anscheinend etwas realitäsfern abgewickelt wurden. Ich würde mich aber sehr freuen, wenn die präsentierten Resultate der Stromeinsparung dann bis zum nächsten Winter auch wirklich in die Praxis umgesetzt werden.

Zeitraum
2009 oder 2008 brachte ich das Thema Weichenheizung das erste Mal an die Öffentlichkeit. Inzwischen haben wir das Jahr 2015...

Links
Die Weichenheizung im Mai 2014
Beitrag vom Mai 2014

Dieser Beitrag ist ein Teil der Energie-Jagd,
die ein wichtiges Projekt vom Einsparkraftwerk ist.

Das Einsparkraftwerk ist zu 100 Prozent unabhängig von Energiekonzernen
und sonstigen politischen Entscheidungsträgern, und wird nicht gefördert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen