"Snipcard": So pflückt sich Graz seine Vorteile zusammen

Er setzt alles auf eine Karte: Thomas Pirker bietet mit seinen "Snipcards" eine neue und innovative Werbeplattform in Graz.
  • Er setzt alles auf eine Karte: Thomas Pirker bietet mit seinen "Snipcards" eine neue und innovative Werbeplattform in Graz.
  • Foto: Prontolux
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Pflück dir was: Seit März 2016 sorgt Thomas Pirker mit seinen "Snipcards" für eine neue Werbeform in Graz. In über 100 Gastronomie- und Geschäftslokalen können sich Grazer unkompliziert Gutscheine und weitere Vorteile "pflücken". Seit Gründung seiner Agentur "Werbewerkstatt e. U." ist es sein Ziel, ein lokales Netzwerk für Unternehmen zu schaffen und auch Konsumenten dadurch einen Vorteil zu generieren. Über 200 Unternehmen lassen durch die "Snipcard" monatlich von ihren aktuellen Gutscheinen, Gewinnspielen und Veranstaltungen wissen. "Für Konsumenten wie für Unternehmen ist dies eine unkomplizierte und ansprechende Werbeform", freut sich Pirker über das positive Echo auf seine "Snipcards". Zudem ist er beim PR-Panther als Kommunikator des Jahres nominiert, für den noch heute bis 12 Uhr abgestimmt werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen