Snobe und Lind als Geschäftsführer des AMS bestätigt

Weitere sechs Jahre: Karl-Heinz Snobe und Christina Lind
  • Weitere sechs Jahre: Karl-Heinz Snobe und Christina Lind
  • Foto: AMS/Frankl
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Für weitere sechs Jahre, und zwar bis 2024 hat der Verwaltungsrat des AMS Österreich Karl-Heinz Snobe als Geschäftsführer und Christina Lind als stellvertretende Geschäftsführerin des Arbeitsmarktservice Steiermark verlängert. "Ausschlaggebend für die einstimmige Entscheidung waren die hohe Qualifikation und die erfolgreiche Umsetzung arbeitsmarktpolitischer Ziele und Vorgaben", sagte Verwaltungsratsvorsitzender Roland Sauer. Die beiden Geschäftsführer betonten: "Es gilt, sich dem Wandel auf dem Arbeitsmarkt mutig zu stellen und die erfolgreiche Arbeitsmarktpolitik der letzten Jahre fortzusetzen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen