Spar Steiermark-Geschäftsführer Christoph Holzer meint: Nutzen wir die Chancen, die Lehre bietet!

Spar Steiermark und Südburgenland-Geschäftsführer Christoph Holzer appelliert an junge Menschen, einen Lehrberuf zu ergreifen.
2Bilder
  • Spar Steiermark und Südburgenland-Geschäftsführer Christoph Holzer appelliert an junge Menschen, einen Lehrberuf zu ergreifen.
  • Foto: Werner Krug
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Vom Lehrling zum Marktleiter: Christoph Holzer appelliert an junge Menschen, einen Lehrberuf zu ergreifen.

"Karriere mit Lehre": Dieser Satz wird schon seit Jahren großgeschrieben, haben doch mehrere Branchen mit einem Fachkräftemangel zu kämpfen. Christoph Holzer ist Geschäftsführer von Spar Steiermark und Südburgenland und bildet derzeit rund 200 Lehrlinge aus. Für die WOCHE erklärt er, welche Chancen einem durch einen Lehrberuf offenstehen und wie man durch die Lehre die Karriereleiter emporsteigen kann.

Führungskräfte von morgen

"Es muss nicht immer ein Studium sein. Wer heutzutage Karriere machen will, ist mit einer Lehre oft schneller am Ziel", meint Holzer und betont: "Führungskräfte von morgen sind Lehrlinge von heute." Auch wenn man als Unternehmen vor vielen Herausforderungen steht und sich die Lehrlingsausbildung nicht als einfach erweist, müssen Unternehmer laut Holzer in die Jugend investieren. "Bei uns gibt es hunderte Beispiele von Mitarbeitern, die eine Einzelhandelslehre gestartet haben und heute als Abteilungs- oder Marktleiter für Spar-Supermärkte mit bis zu 30 Mitarbeitern verantwortlich sind", erklärt Holzer.

Fachkräfte sind gefragt

Neben einer umfassenden Ausbildung sind bei Lehrlingen auch weitere Benefits wie Überzahlungen, Zusatzprämien oder ein gratis B-Führerschein (siehe zu diesem Thema auch Seite 20) gefragt. "Wir können aktuell nicht alle ausgeschriebenen Stellen besetzen", führt Holzer aus, dass auch Spar vom Fachkräftemangel betroffen ist. "Es wäre daher wünschenswert, wenn wieder mehr junge Menschen die Lehre als echte Karrierechance sehen würden", verweist der Geschäftsführer darauf, dass Spar allein in der Steiermark jedes Jahr 100 Lehrstellen bietet.
In Summe können bei Spar zwölf verschiedene Lehrberufe ergriffen werden. "Am meisten Lehrlinge suchen wir aber für die klassische Einzelhandelslehre", appelliert Holzer an die jungen Menschen.

Erfolgsmodell Lehre

"Die Lehre ist ein österreichisches Erfolgsmodell und bietet Jugendlichen tolle Karriere- und Entwicklungschancen", hält der Lehrlingsausbildner fest. Bei der Auswahl des Lehrberufs rät er dazu, die eigenen Talente und Interessen zu berücksichtigen und sich in diesem Bereich ausbilden zu lassen. "Denn dann macht der Beruf über viele Jahre Freude."

ZAHLEN UND FAKTEN
Die Supermarktkette Spar ist ein österreichisches Familienunternehmen und ist Arbeitgeber von rund 44.700 Mitarbeitern. Spar beschäftigt derzeit etwa 3.300 Lehrlinge im In- und Ausland, davon über 2.300 in Österreich. Das macht Spar zum größten privaten österreichischen Lehrlingsausbildner. Bis zu 900 Lehrlinge werden jedes Jahr neu eingestellt, in der Steiermark und im Südburgenland werden aktuell rund 200 Lehrlinge ausgebildet.

Ranking: Diese Sparten sind bei den Lehrlingen ein Hit

Gewerbe und Handwerk vor Industrie und Handel: Das sind die beliebtesten Sparten der 15.603 steirischen Lehrlinge. 6.791 (43,5 Prozent) sind in Gewerbe und Handwerk tätig, 2.814 (18 Prozent) in der Industrie und 2.084 (13,4 Prozent) im Handel. 1.175 (7,5 Prozent) Lehrlinge entscheiden sich für einen Beruf im Tourismus und Freizeitwirtschaft, während 955 (6,1 Prozent) eine überbetriebliche Lehrausbildung wählen. Information und Consulting ist bei 1,7 Prozent (270), Transport und Verkehr bei 1,2 Prozent (184) beliebt. 1.230 (7,9 Prozent) sind sonstige Lehrberechtigte.

Spar Steiermark und Südburgenland-Geschäftsführer Christoph Holzer appelliert an junge Menschen, einen Lehrberuf zu ergreifen.
Spaß muss sein: Teamwork und Kollegialität sind bei allen Berufen gefragt. Der Handel belegt in der Steiermark den dritten Platz.
Autor:

Martina Maros-Goller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.