Anzeige

Vorgezogenes Weihnachten im Stadion

6Bilder

Unter anderem meldete sich das Kinderheim kids@home von Rettet-das-Kind am Semmering, von dem sich auf Einladung der Woche eine Gruppe fußballbegeisterter Kinder und Jugendlicher mit ihren Betreuern auf den Weg nach Graz und ins Stadion in Liebenau machte. Sie konnten beim letzten Spiel des Erfolgstrainers Franco Foda auch dessen letzten Sieg und seinen Abschied und Ehrung erleben – ein unvergesslicher Abend.

Diesen Dank der Kinder formuliert der Geschäftsführer von Rettet-das-Kind so:

Am Samstag, den 9. Dezember haben einige Kinder und Jugendliche der Kinder- und Jugendwohngruppe vorgezogene Weihnachten erlebt. Vom winterlichen Spital am Semmering ging es mit dem Bus in die Landeshauptstadt Graz zu einem Fußballspiel von Sturm Graz, für viele Kinder unserer Einrichtung ihr Herzensklub schlechthin. In vielen Kinderzimmern hängt zwar ein Bild oder Wimpel des Fußballvereins, aber ein richtiges Spiel zu sehen ist nicht so einfach...

Viel zu früh in Graz angekommen ging es gleich zum Stadion, das die Kinder gleich durch das Flutlicht wahrgenommen haben. Bevor der Anpfiff erfolgte, konnten wir noch die Ehrung des langjährigen Trainers Franco Foda durch den Landeshauptmann der Steiermark verfolgen - sehr beeindruckend für uns alle. Dann der Anpfiff und das Spiel mit einem letztendlich verdienten Heimsieg für Sturm Graz und dem Steiermark-Lied am Ende der Begegnung. In der Pause gab es aufgrund der winterlichen Temperaturen noch einen Tee.

Wir möchten uns bei der Woche sowie bei Verantwortung zeigen für die Organisation sehr herzlich bedanken. Wir konnten einen wirklich nicht alltäglichen Ausflug durchführen, der ohne die Zurverfügungstellung der Eintrittskarten einfach nicht möglich gewesen wäre. Vielen herzlichen Dank dafür kommt von den Kindern, von den BetreuerInnen und von mir.

Joachim Pichler

Geschäftsführer Rettet-das-Kind Steiermark 

Weitere Informationen: Verantwortung zeigen!

Autor:

Verantwortung zeigen! Netzwerk aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen