Grazer Entwicklung
Wenn die App weiß, wann die Sonne scheint

Entwickelten die App: J. Fasching, E. Remele (v.l.)
2Bilder
  • Entwickelten die App: J. Fasching, E. Remele (v.l.)
  • Foto: Marlene Schnepfleitner
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Die Digitalisierung schreitet in nahezu allen Lebensbereichen voran. In der Immobilien-Branche geben aktuell Grazer Entwickler den Ton an. Das IT-Unternehmen Golem Digital, mittlerweile als Full-Service-Anbieter im Immobilienmarketing etabliert, ermöglicht es Kunden ab sofort, neue Wohnprojekte in 3D am eigenen Smartphone zu begehen.
Gemeinsam mit dem Bau- und Immobilienunternehmen Hillebrand wurde die entsprechende App im Februar veröffentlicht. "Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Wohnprojekte lebendiger, interaktiver und somit erfahrbarer zu gestalten", erklärt Elisas Remele, Leiter des Bereichs Immobilienmarketing bei Golem Digital.

Sonnige Aussichten

Die Besichtigung einer Wohnung, die vielleicht erst gebaut wird, ist somit interaktiv möglich. Auch eine zentrale Frage von vielen Kunden kann beantwortet werden: "Wir können jetzt Licht- und Sonnenverhältnisse genau simulieren, sprich, man kann den Sonnenstand im Tagesverlauf ermitteln. "Damit können sich die Kunden nun die zu erwartenden Sonnenstunden leichter vorstellen. Uns geht es schließlich darum, bereits in der Planungsphase ein realistisches Wohngefühl zu vermitteln."

Entwickelten die App: J. Fasching, E. Remele (v.l.)
Wohnungen werden am eigenen Smartphone begangen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen