WKO: Restart-up für Unternehmen

Starker Innovationsgeist: J. Herk, H. Mahrer u. H. Lercher (v. l.)
  • Starker Innovationsgeist: J. Herk, H. Mahrer u. H. Lercher (v. l.)
  • Foto: Fischer
  • hochgeladen von Christoph Hofer

Ein innovatives Service wurde jetzt gestartet: Im Rahmen von "Restart-up" können steirische Klein- und Mittelbetriebe das Innovationspotenzial ihrer Firma ab sofort im an der FH Campus 02 angesiedelten Innolab durchleuchten lassen (Infos: www.innolab.at). Darüber hinaus wurde das Förderprogramm KMU digital gestartet: "Wir wollen unseren Unternehmen helfen, die Veränderung als Chance zu nutzen", sagt Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen