WKO Tour: Viel Rauch und Verkehr herrschen in St. Leonhard

Blumig: Stefan Tosoni, Andrea Rauch und Viktor Larissegger (v.l.)
5Bilder
  • Blumig: Stefan Tosoni, Andrea Rauch und Viktor Larissegger (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Haller

WOCHE und WKO auf Tour durch den zweiten Bezirk. Das Rauchen beschäftigt die Unternehmer.

Die Regionalstelle Graz der WKO Steiermark war mit der WOCHE wieder auf Tour. Diesmal ging es quer durch den Bezirk St. Leonhard, besucht wurden die Energie Steiermark, Blumen Rauch, die Konditorei Philipp, die Kantine der Union Halle von Petra Kous, die Zahnarztordination Amodent, Yagoba und die move-ment Personalberatung.

Feinschmecker: Stefan Tosoni, Katja Oppenrieder und Viktor Larissegger (v.l.)
  • Feinschmecker: Stefan Tosoni, Katja Oppenrieder und Viktor Larissegger (v.l.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Haller

Das aktuelle Thema Rauchverbot in der Gastronomie beschäftigt auch in St. Leonhard die Lokalbetreiber, wobei die neue Regelung mehrheitlich positiv gesehen wird. "Skeptisch werden die Umbaupläne für den Dietrichsteinplatz gesehen: Mehr Grün ist zwar zu begrüßen, aber Einschränkungen durch Linksabbiegeverbote würden nur zur vermehrten Staus auf anderen Straßen führen", berichtet WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger. Da kaum Unfälle bekannt sind, sei auch das Argument der Sicherheit in diesem Zusammenhang schwer nachvollziehbar.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen