22.03.2017, 06:00 Uhr

Ausprobiert: Die Mutprobe zum Gipfelsieg

Die nächsten Kraxel-Pläne im CAC werden schon geschmiedet. (Foto: Jorji Konstantinov)

Wir wollten hoch hinaus und testeten das City Adventure Center in der
Idlhofgasse 74.

Diesmal ging es für WOCHE-Reporterin Lissi Eder in die Vertikale, um im City Adventure Center von Wiki ein bisschen Höhenluft zu schnuppern.

Sicher ist sicher

Bevor’s auf die steilen Wände geht, die einem beim Betreten des immensen Kraxelparadieses schon Ehrfurcht und butterweiche Knie einflößen, heißt es richtig sichern. Coach und "Schutzengel" Marco Lamprecht erklärt detailliert die Regeln fürs richtige Sichern und stellt neueste Technologien und Routen der 2.300 Quadratmeter großen Kletterfläche näher vor.

Dünne Luft hier oben
Nachdem der erste Angsthauch verflogen ist und alle lebenswichtigen Informationen geklärt sind, geht’s auch schon hoch hinaus. In der Adventure-Zone soll man die ersten zittrigen Kletterversuche auf 15 Metern Höhe wagen und sich langsam an die "dünne" Luft hier oben gewöhnen. Ängstlich schwingt man sich von Ast zu Ast, klammert sich an fliegende Baumstämme, schreitet über wackelige Netze und baumelt an pendelnden Seilen entlang – der Coach instruiert: "Jetzt den rechten Fuß auf den Baumstumpf und mit den Händen rüberschwingen ..." Schweißgebadet kommt man schließlich wie auf Wolken und glücklich wie eine Gams am Berggipfel am Parcoursende an.

Es geht bergauf

Viel Zeit zum Verschnaufen bleibt jetzt aber nicht. Denn es wird ernst: Am Seil soll nun "richtig" geklettert werden. An den bunten Steinen, die die Wände bis ganz nach oben pflastern, geht es hinauf – immer in den sicheren Händen von Marco Lamprecht, und immer höher und höher. Den Blick nach unten meidet man und konzentriert sich auf die ruhige Stimme des Instrukteurs, der einen wie ein Blindenführer Schritt für Schritt und Zug um Zug langsam nach oben geleitet. "Jetzt rechter Fuß auf Blau, linker Fuß auf Grün und linke Hand auf Gelb." ... und geschafft! Oben angekommen, fühlt man sich wie eine Gipfelsiegerin mit Armen aus Blei und genießt langsam triumphierend das Abseilen auf den sicheren Boden, wo auch schon die nächsten Kraxelpläne geschmiedet werden. Denn bekanntlich "steigt der Mut mit der Gelegenheit".

Nähere Infos zum City Adventure Center auch unter: www.c-a-c.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.