04.10.2016, 00:01 Uhr

Ingeborg Bachmann SIMULTAN

Wann? 07.10.2016 19:00 Uhr

Wo? kunstGarten, Payer-Weyprecht-Straße 27, 8020 Graz AT
Graz: kunstGarten | Irmi Horn & Heinz Trenczak lesen im Rahmen von ÖSTERREICH LIEST Ingeborg Bachmann.

Eine Simultanübersetzerin reist mit dem gerade erst kennengelernten Diplomaten Ludwig Frankel ein paar Tage durch Mittelitalien, um sich von ihrem anstrengenden Arbeitsleben zu erholen. Zuerst nächtigen sie in einem Hotel in der Nähe von Paestum. Darauf gelangen sie nach einer Autofahrt in einen kleinen Küstenort Maratea, wo sie in einem kleinen Hotel absteigen. Nach einem Bad im Meer unternehmen beide einen Ausflug in die nahe liegenden Berge, wo der Übersetzerin nach der Autofahrt auf den steilen Straßen und beim Anblick einer Christus-Statue übel wird. Nach diesem Ereignis verlassen die beiden das Hotel.
Die Sprachmagie ihrer Erzählungen bezaubert nach wie vor, ihre Wirkung ist ungebrochen: Der seit 1979 in der Österreichischen Nationalbibliothek aufbewahrte Nachlass, mehr als 6000 Blätter umfassend, wird immer wieder von Literaturwissenschaftlern gesichtet.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Beginn unter kunstGarten@mur.at oder 0316 262787.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.