29.01.2018, 20:18 Uhr

Lass deine Ängste hinter dir!

Christine Schnitzer
Angst hat viele Gesichter und sie ist etwas sehr abstraktes.

Sie ist nicht fassbar, sie ist nicht berührbar - aber spürbar und fühlbar. Sie ist für betroffene Menschen mehr als real.
Oft sind es die kleinen Ängste des Lebens - immer häufiger aber sind es auch tiefe Ängste bis hin zu Panikattacken.

Angst lähmt, macht passiv und hilflos, man fühlt sich ausgeliefert.

Ängste sind sehr belastend und rufen häufig Hilflosigkeit, Panik, Depression und einen chronischen Zustand der Anspannung hervor. Und mit diesen belastenden Gefühlen verbunden sind körperliche Reaktionen wie Veränderung der Atmung, das Herz schlägt schneller, man fühlt sich oft schwindlig.

Menschen die unter Angst leiden, glauben häufig mit dem Leben nicht mehr zurechtzukommen. Sie beginnen sich mit anderen Menschen zu vergleichen und glauben das die Anderen das Leben besser bewältigen. Mit diesen Gedanken laden sie Selbstunsicherheit und Hilflosigkeit in ihr Leben ein. Ihr Selbstwertgefühl sinkt und der Teufelskreislauf Angst beginnt.


Ein Teufelskreislauf den es zu durchbrechen gilt.
Hypnose und Mentaltraining hilft!
Lassen Sie Ihre Ängste hinter sich!

www.meinseminar.eu
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.