15.11.2017, 22:35 Uhr

Yoga Training für die Augen

Ich Selbst war Nachtblind beim Autofahren nachts und habe mit Entschlackung und regelmäßigen Augenübungen wieder klar gesehen und trage bis heute keine Brille.

Die Augen - Der physische Körper

Schlechtes Sehen können durch Gifte im Körper durch Verschlackung entstehen

Alles was unsere Leber belastet, wirkt negativ auf unsere Augen. Alkohol, zu fette und zu salzige Speisen, tierische Eiweiße, auch Kaffee, schwarzer und grüner Tee, so wie Süßigkeiten, Rauchen künstliche, belastete und thermisch stark veränderte Lebensmittel.
Aber auch allzu alltägliche Hausmittel. Shampoos, Haarsprays, Haarfarben, Zahnpasta, Gesichtspflege-Produkte oder auch durch Putzmittel. Auch Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, sowie Probleme in der Halswirbelsäule.

Der mentale Körper

Glaube daran, dass man im Alter Brille braucht. Kollektive Überzeugungen, z.B. dass man ab vierzig die erste Brille bekommt.
Wenn die Eltern Brille tragen, glaubt auch das Kind, es tun zu müssen. Außerdem mangelndes Selbstwertgefühl und Glaube daran, dass die Brille einen klüger, ernsthafter, erwachsener, kompetenter und attraktiver aussehen lässt.

Die Heilung sollte nicht nur im Außen bzw. im physischen Körper, sondern auch im Innen auf der Seelenebene erfolgen. Dann und nur dann ist der Erfolg dauerhaft und tief, wenn wir im Körper, Geist und Seele unsere Themen ansehen und die Heilung einleiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.