16.06.2017, 11:00 Uhr

22. Oberlandler Kirtag im Landhaushof: Oberlandler tanzten für den guten Zweck

Die Oberlandler rund um Philipp Gady (1. v. l.) und Kaus Weikhard (2. v. r.) (Foto: Franz Gady GmbH)
Nicht nur der Oberlandlerball, sondern auch der Oberlandler Kirtag hat Tradition. Vergangenen Samstag packten die Oberlandler bereits zum 22. Mal ihr Trachtengewand aus dem Schrank und stellten sich in den Dienst der guten Sache. So schenkte Juwelier und Zoagabauer Klaus Weikhard Prosecco aus, Autohaus-Gady-Geschäftsführer und Tandler Philipp Gady war ebenso unermüdlich am Werk. Dabei waren auch Michlbauer Michael Kohlroser und Stadtbauer Siegfried Nagl mit Ehefrau Andrea. Kulinarische Köstlichkeiten und steirisches Brauchtum genoss etwa auch Moderator Dorian Steidl.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.