31.10.2017, 13:30 Uhr

Benefiz für Odilien-Institut: Kunst schaut nicht weg

Spenden: Pratl, Sommer, Steiner, Thanner, Diethardt (v. l.) (Foto: Manfred Lach)

Über 4.000 Euro konnten bei der Vernissage für den guten Zweck gesammelt werden.

"Gast in der Natur Nr. 8": Das Bild stellte Künstlerin und Odilien-Testimonial Billi Thanner bei der Benefiz-Vernissage in der Galerie "Kunst & Handel" zur Verfügung. "Die Anerkennung der besonderen Fähigkeiten von Menschen mit Behinderung ist uns ein großes Anliegen", betonte Peter Pratl vom Odilien-Institut. Der Einladung von Thanner und Galerist Gerhard Sommer folgten unter anderem Jochen Tammegger von der Capital Bank, Kunstsammler Reinhard Diethardt oder Möbelfabrikant Michael Grill. Michael Wanz verkündete am Ende des Abends mit 4.160,00 Euro ein erfreuliches Spendenergebnis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.