12.10.2016, 09:41 Uhr

Der "Fischer" ging vor Anker

Erfolgstrio: Christof Widakovich, Franz Grossauer, Robert Grossauer (Foto: Krug)

Der Grossauer-Clan ließ bei der Eröffnung des "El Pescador" wieder einmal nichts anbrennen.

Wenn die Grossauers rufen, kommen eben alle: So gab sich bei der Eröffnung des "El Pescador" von Franz Grossauer und den Geschäftsführern Christof Widakovich und Robert Grossauer das "Who is Who" der Grazer Szene ein Stelldichein. Unter anderem gingen ins Netz: Bürgermeister Siegfried Nagl, Stadtrat Mario Eustacchio, Öl-Magnat Rudi Roth, Sturms Erfolgstrainer Franco Foda, die Musik-Legenden Ewald Pfleger und Walter Reischl, Antenne-Muntermacherin Simone Koren-Wallis, die Anwälte Harald Christand und Christian Flick, Mister-Austria-Macher Philipp Knefz, die Unternehmer homas Schober-Plankl und Alois Köhrer, die Küchenprofis Werner Krainbucher und Bernhard Brandstätter, die Agentur-Chefs Gabi Lechner, Manfred Rath und Peter Schaar u.v.m.
Über 500 geladene Gäste amüsierten sich im neuen "Fischtempel" prächtig – das aufgebaute Zelt in der Landhausgasse platzte quasi aus allen Nähten. Und die Promis bekamen auch einen Vorgeschmack auf das, was einem im "El Pescador" erwartet: Neben einer köstlichen Fischsuppe wurden etwa Crab Cake Burger oder auch Pasta, natürlich mit Meeresfrüchten, serviert. Und selbstverständlich hat es allen geschmeckt. Für die nötige Auflockerung während des Essens sorgte Moderator Dorian Steidl in gewohnter Manier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.