15.04.2018, 20:29 Uhr

Eine tolle Aufführung, Polizei Graz. Eine All-Inklusive-Erfahrung.

POLIZEI GRAZ Ensemble, mit Jacob Banigan (Thanakon), Beatrix Brunschko (Nicole), Gabriela Hiti (Christine), Lorenz Kabas (Robert), Raphael Muff (Lukas), Clemens Maria Riegler (Daniel), Tamara Semzov (Stella) (Foto: Johannes Gellner)
Was für eine PREMIERE Polizei Graz. Eine ALL-Inclusive-Erfahrung von Pia Hierzegger.

Die Uraufführung, der Koproduktion zwischen dem Theater im Bahnhof und dem Schauspielhaus Graz erntet riesen Applaus und großen Jubel. 

Zusammen mit dem Schauspielhaus Graz, nimmt sich das Theater im Bahnhof mit dem üblichen Sinn für Humor der Polizei an, die es auch nicht immer leicht hat.

Eine gelungene Aufführung, mit wunderbarer Besetzung!

Pia Hierzegger, ist eine Österreichische Theater- und Filmschauspielerin, Drehbuchautorin und Moderatorin. Ich kannte bis jetzt nur ihre Arbeit auf der Bühne, als Schauspielerin. Mich hat Begeistert, was Sie als Autorin über die Polizei Graz, zu einem Stück verfasst hat.
Mit ihrer Geschichte gibt sie uns einen Einblick in das Leben der Polizei und was die Wachstube-Lend in ihrer Freizeit so treibt... Durch die Regie von Monika Klengel wurde die Geschichte mit einem wunderbaren Ensemble, sehr spannend und humorvoll auf die Bühne gebracht. Dieses tolle Ensemble besteht aus Jacob Banigan, als Thanakon der hilfsbereite Thailänder. Beatrix Brunschko spielt die neue Kollegin Nicole, vom Posten Lend ganz hervorragend. Die wunderbare Gabriela Hiti spielt die Christine-als Geist und Lorenz Kabas, ist als ihr damaliger Ehemann Robert zu erleben. Raphael Muff spielt den eher langweiligen Lukas im Urlaub und Clemens Maria Riegler, ist als der begehrte Daniel zu bewundern und die süße, kleine Tamara Semzov, ist die wieder gesundete Stella im Stück. 
Eine sehr gemütliche Bühne und sommerliche Kostüme von Johanna Hierzegger, bringen das Ambiente eines Thailand-Urlaubs ins Stück und weckt damit auch gleich die Sehnsucht auf Urlaub.

"Polizei Graz. Eine ALL-Inclusive-Erfahrung" Ein wunderschönes Theater-Stück über die Polizei Graz, mit viel Humor und von sehr guten Schauspielern auf die Bühne gebracht.

Applaus, Applaus, Applaus und Toi, Toi, Toi für die nächsten Aufführungen.

Weitere Vorstellungen sind am 21. April, am 2., 3., 9. und 11. Mai, sowie im Juni jeweils um 20.00 Uhr, im Schauspielhaus Graz zu sehen.

Mehr Informationen zu Vorstellungen und Karten gibt es auch auf:
www.schauspielhaus-graz.com
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.