21.01.2018, 16:06 Uhr

Glitzernde Roben, bunte Mützen und alte Burschenherrlichkeit!

Die Vorsitzende des Ballkomitees Jasmin Hans sorgte auch heuer wieder für einen Ball, welcher sich durch Tradition und Stil auszeichnete.
Graz: Grazer Congress |

Traditionsreiches Ballvergnügen mit Stil in Graz

Mit einer farbenfrohen Polonaise begann am Sa, den 20. Jän. 2018 der 66. Akademikerball der Grazer Studentenverbindungen.

Die Vorsitzende des Ballkomitees Jasmin Hans vom Verein Grazer Hochschülerinnen (VGH) konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Eröffnet wurde der Ball vom neuen Verteidigungsminister Mario Kunasek.
In Vertretung des Landeshauptmannes kam NRAbg. Mag. Ernst Gödl und aus dem Grazer Rathaus waren Vizebürgermeister Mag. (FH) Mario Eustacchio und GR Sissi Potzinger vertreten.

Für die fast 900 tanzbegeisterten Besucher gab es vier Säle mit vier verschiedenen Stilrichtungen. Mit Showeinlagen, traditioneller Mitternachtsquadrille, Rosentombola und wunderbarem Mitternachtsbuffet verging die Nacht wie im Flug.

Wie jedes Jahr endete der Ball mit dem traditionellen Schlusskreis und dem gemeinsamen Absingen des Grazer Studentenliedes. Wer diesen stilvollen Ball erlebt hat, kommt gerne wieder. Wer es noch nicht erlebt hat, hat eine wunderbare Ballnacht verpasst!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.