12.07.2018, 17:09 Uhr

Gottfried Würcher - Man braucht Träume und Visionen!

Das Nockalm Quintett begeisterte sein Publikum auf dem Schlossberg. (Foto: Raphael Moser / Viertbauer Promotion)
In der lauen Sommernacht des 8.Juli 2018 heizte das Nockalm Quintett dem Publikum auf dem Schlossberg (Kasemattenbühne) ordentlich mit seinen Hits ein, darunter einem Medley altbekannter Lieder. Doch auch die nagelneuen Songs der CD "Nockis Schlagerparty" hatten die Musiker bereits im Gepäck und freuten sich über die begeisterte Aufnahme durch das Publikum. Natürlich hatten sie ein klein wenig "Heimvorteil", denn zwei Grazer gehören zum Nockalm Quintett: Siegfried Willmann am Schlagzeug und Kurt Strohmeier an den Keyboards, die diesen Auftritt in ihrer Heimatstadt sichtlich genossen.
Der Leadsänger der Nockis ist aber unverkennbar ein waschechter Kärntner, der nicht nur mit seiner unverwechselbaren Stimme, sondern auch mit seinem Charme das Publikum mitriss. Vor dem Konzert hat mir Gottfried Würcher ein wenig von sich und den Liedern auf der neuen CD erzählt.

Wie geht es dir vor diesem Auftritt in Graz?


Es geht mir super! Wir freuen uns sehr auf den heutigen Auftritt. Die Kasematten sind ausverkauft - das ist für uns wichtig. Wir sind mit unserem neuen Programm unterwegs und hoffen, dass es auch hier in Graz gut ankommt. Aber mit den zwei Grazern, die wir dabei haben, wird das bestimmt klappen!

Die erste Singleauskopplung aus der neuen CD heißt "Weil du meine Liebe bist". Wie zeigst du Menschen deine Liebe oder Zuneigung?


Ich versuche, ihnen das zu geben, was sie brauchen: Zeit, Aufmerksamkeit, ein offenes Ohr oder ein gutes Gespräch, vielleicht auch einmal einen Ratschlag.

Was hat dir bei dieser CD-Produktion am meisten Spaß gemacht?

Wenn man auf dem Level arbeitet, auf dem wir arbeiten, wird sehr viel erwartet. Ist man da nicht mit Freude bei allen Dingen rund um eine CD-Produktion dabei, wird die Sache danebengehen. Man muss alles gewissenhfat und 100%ig machen. Es ist sehr schön, wenn man das machen darf, was man gerne macht - und das dürfen wir.

Die Nockis probieren auch immer wieder Neues aus. Was aber macht Euch aus? Was ist das ganz Besondere an den Nockis?


Es gibt viele Gruppen, die "das gewisse Etwas" haben. Der Wiedererkennungswert meiner Stimme ist sicher ein "Markenzeichen" unserer Band, dazu kommt unser Liedgut. Wir arbeiten immer an uns und meine Musikkollegen sind wirklich tolle Musiker. Das ganze "Paket" passt einfach, angefangen von der Plattenfirma und dem Mangement bis hin zum Musikalischen und Zwischenmenschlichen.

Hast du ein bestimmtes Lieblingslied auf der neuen CD?


In jedes der Lieder lege ich beim Singen gleich viel Herzblut, daher sind sie für mich alle gleich gut und gleich wichtig.
Natürlich kristallisieren sich dann einige Titel als erfolgreicher heraus, was aber nicht heißt, dass sie weniger gut gesungen sind oder weniger musikalische Liebe von mir bekommen haben.

Gehst du privat eigentlich auch gerne auf Partys oder suchst du als Ausgleich zum beruflichen Stress etwas Ruhe?

Ich bin privat auch gerne einmal allein. Auch Unterhaltungen mit interessanten Menschen machen mir Freude. Mein Sohn ist im Motorsport tätig - da bin ich gerne dabei. Die Familie ist für mich wichtig. Auch Sport mache ich ganz gerne: Tennis, Radfahren und Laufen. Und natürlich interessieren mich jetzt die Fussball-WM und die Formel 1.

Ihr wart gerade auf Kreuzfahrt im Mittelmeer. Was hat dir besonders gut gefallen?


Ich kannte eigentlich schon alle Orte, aber Barcelona ist immer faszinierend.
Über Malta habe ich mir einiges erzählen lassen: die Insel ist ja flächenmäßig sehr klein. Dort gibt es den Linksverkehr: Das ist es ein eigenartiges Gefühl, z. B. wenn man in einem Kreisverkehr fährt.
Das Schiff - die "MSC Seaview" - war riesig und sehr schön. Es war so groß, dass ich gar nicht das ganze Schiff gesehen habe. Man bekommt alles geboten, was man sich nur vorstellen kann - es ist wie in einer Stadt.
Es war auch schön zu sehen, wie glücklich die Leute bei der Kreuzfahrt waren.

Auf der neuen CD gibt es auch ein sehr romantisches Lied: "Du bist es". Was macht für dich eine große Liebe aus?

Zu einer großen Liebe gehören Verständnis und Akzeptanz und dass man füreinander da ist. In jungen Jahren denkt man da vielleicht anders, aber wenn man reifer wird, dann zählen innere Werte mehr als früher.
Und man sollte zwischendurch auf das "kleine Dankeschön" nicht vergessen - das können schöne Worte genauso sein wie auch einmal eine kleine Überraschung.

In einem eurer Lieder - "Vivienne" - geht es um eine andere Form der Liebe. Wie seid ihr auf dieses Thema einer Escort-Dame gekommen?

Wir erzählen ja gerne Geschichten aus dem Leben, diesmal eben eine ganz andere Art einer Liebesgeschichte. Doch sie ist aus dem Leben gegriffen und hat deshalb auf unserer CD Platz. Die Musik ist sehr modern gemacht, aber es ist natürlich ein sehr ernstes Thema.

"Russisches Roulette" ist ein besonders flotter Song. Da geht es um Spiel und um Gefahr. Gehört das dazu zur Liebe?


In diesem Lied wollten wir einfach eine Geschichte erzählen, die etwas anders ist und die man daher gerne erzählt und hoffentlich auch gerne hört.
Ein gewisser Pep kann Liebe schon ein bisschen feurig machen, aber nicht wirkliche Gefahr wie bei einem "Russischen Roulette".

Was zählt für dich im Leben?

Natürlich zählt die Gesundheit. Wichtig ist, dass man daheim einen "guten Hafen" hat, dass man weiß, woher man kommt und wohin man gehört. Diesen Hafen habe ich mir zu Hause geschaffen. Auf meinen Sohn und meine Schwiegertochter bin ich sehr stolz und natürlich auf meine Enkelin, die heuer in die Schule kommt.
Es macht mich froh und erfüllt mein Leben mit Sinn, dass das, was ich musikalisch tue, so gut angenommen wird. Aber Träume und Visionen muss es immer geben im Leben!


____________________________________________________________________

Weitere Informationen über das Nockalm Quintett findet man HIER.

Im Sommer treten sie mehrmals in der Steiermark auf:

21.07. Bad Radkersburg

17.08. Mariazell

06.09. Leoben


Und wer schon länger vorausplanen möchte, kann sich in der Weihnachtszeit auf folgende Auftritte in der Steiermark freuen:

15.12. Hitzendorf

16.12. St. Stefan im Rosental

17.12. Gleisdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.