16.11.2017, 16:27 Uhr

Preis der Region: Das war die Preisverleihung

Das lange Warten hatte ein Ende: Die Sieger des großen „Preis der Region“ wurden gestern Abend im Styria Media Center in Graz ausgezeichnet.

Knapp 40.000 Unternehmen in der grünen Mark leisten einen wesentlichen Anteil an der positiven, zukunftsorientierten Entwicklung unseres Bundeslandes. Bei einem Online-Voting von unseren Lesern, sowie einer Jury-Entscheidung wurden die besten in den jeweiligen Bezirken gekürt. 

» Hier findet man alle Gewinner des WOCHE-Preis der Region

In einer feierlichen Gala bekamen die Preisträger ihre von den Meisterwelten Steiermark hergestellten Trophäen, alles mitsamt Unikate, überreicht. Die, von den Leserinnen und Lesern nominierten und einer Expertenjury gewählten, Unternehmen wurden von den WOCHE-Mitarbeitern aus den Regionen in persönlichen Ansprachen gewürdigt. Dabei ging es nicht nur um Erfolge und Zahlen, sondern vor allem um die Menschen, die hinter diesen Unternehmen stehen. Diese Preisträger sind nicht nur Unternehmer, sondern in erster Linie Menschen, die mit Herzblut und Leidenschaft hinter ihrem Betrieb und den Mitarbeitern stehen.

Grund zu feiern gab es somit auf jeden Fall:

Mit den Preisträgern freuten sich auch zahlreiche weitere steirische Vertreter aus Wirtschaft, Medien und Politik. Unter den Gästen befanden sich, unter anderem, Styria-Vorstandsvorsitzender Markus Maier, Styria-Vorstand Kurt Kribitz, Wirtschatskammer Steiermark Koordinator Regionen Jakob Taibinger, Grazer Gemeinderat Thomas Rajakovics, sowie Claudia Glawischnig und Heide Zeiringer von den steirischen Meisterwelten und Handwerksbetrieben.

Moderator Franz Neger führte die Gäste, Gewinner und Laudatoren durch einen spannungsgeladenen Abend, der mit stimmungsvoller Musik von Tribidabo musikalisch begleitet wurde. 

Fotos: Geopho.com
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.