16.06.2017, 10:00 Uhr

Steiermärkische Sparkasse kürt beste Jungwinzer 2017: Jung, erfolgreich, steirisch

Sieger 2017: Franz Kerber (3. v. l.), Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Steiermärkische Sparkasse mit den Siegern (v. l.): Florian Lieleg, Daniel Pfeifer, Matthias Rossmann, Stefan Reichmann und Manfred Frühwirth. (Foto: Margit Kundigraber)
"Die Steiermärkische Sparkasse und der steirische Wein sind eine stimmige Partnerschaft aus Tradition", sagte Vorstandsvorsitzender-Stellvertreter Franz Kerber, unter dessen Schirmherrschaft die Steiermärkische den "Jungwinzer 2017" kürte. Den Sieg holten sich Mathias Rossmann (Welschriesling), Manfred Frühwirth (Weißburgunder), Daniel Pfeifer (Gelber Muskateller), Florian Lieleg (Sauvignon Blanc) und Stefan Reichmann (Rotwein). Neben der Fachjury fungierten etwa LR Johann Seitinger, IV-Präsident Georg Knill, Michael Engel von XAL oder Willi Dörflinger von AT&S in der Weinpatenjury.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.