24.05.2016, 13:48 Uhr

Weinfans treffen sich am Mariahilferplatz

Vorkoster: Bozo Klaric, Ex-Kicker Tommy Kocijan, Sturms-Trainer-Gott Ivan Osim und Weinfest-Organisator Mandi Leitold (v. l.) (Foto: KK)

Mandi Leitold lädt zum großen Weinfest – Flo Randacher wird für Stimmung sorgen.

Es ist angerichtet – von Freitag bis Sonntag ist der Mariahilferplatz das "Mekka" für alle Grazer Weinliebhaber. Von 11 bis 22 Uhr (Sonntag bis 18 Uhr) ruft das "Vinalia Weinfest" von Manfred Leitold.
30 ausgesuchte heimische Winzer (von Geheimtipps wie Burger bis hin zu steirischen Größen wie Sabathi, Pichler-Schober & Co.) werden ihre Weine drei Tage lang präsentieren. "Dazu werden sich außerdem alle Wirte aus dem Viertel mit verschiedenen Aktionen einbringen – das Lokal Opatija wird etwa auch kroatische Weine ausschenken und mit Blickrichtung Europameisterschaft wird’s auch einen Stand mit französischen Weinen geben", freut sich Leitold schon auf die morgige Eröffnung.
Im Opatija gab’s kürzlich eine Vorverkostung der besonderen Art: Chef Bozo Klaric bat Sturms Trainer-Legende Ivan Osim und Ex-Kicker Tommy Kocijan zu Tisch. "Die Herren sind auch wirkliche Weinexperten", zeigte sich Leitold vom Fachwissen der beiden beeindruckt.


Auch Bierfans willkommen

Für musikalische Unterhaltung wird am Freitag und Samstag der alte Vinalia-Stammgast Flo Randacher sorgen – der einstige Leadsänger der "Ausseer Hardbradler" präsentiert direkt am Mariahilferplatz seine aktuelle CD und wird mit seiner neuen Band "Sterz von Österreich" für Stimmung sorgen.
Und auch Bierfans kommen am Mariahilferplatz auf ihre Kosten – Hugo Gölles vom Brot & Spiele wartet mit seiner reichhaltigen Palette des Hopfengetränks auf.
Bleibt nur noch zu hoffen, dass auch der Wettergott ein Weinfan ist und für das dementsprechende "Rahmenprogramm" sorgt. "Aber die Wettervorhersage ist schon einmal ausgezeichnet", kann laut Leitold nun wirklich nichts mehr schiefgehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.