07.07.2017, 09:39 Uhr

„Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen“

Wann? 30.09.2017 17:00 Uhr

Wo? Schauspielhaus Graz, Hofgasse 11, 8010 Graz AT
Graz: Schauspielhaus Graz |

von Nassim Soleimanpour, aus dem Englischen von Nico Laubisch

Das Stück, das Sie sehen werden, befindet sich in einem verschlossenen Umschlag, und der Schauspieler oder die Schauspielerin, der oder die es vorlesen wird, weiß bis zum Beginn der Vorstellung nur das Allernotwendigste. Tatsächlich liest jeden Abend ein anderer Schauspieler oder eine andere Schauspielerin, der oder die nichts über das Stück wissen wird. Geschrieben hat es 2012 auf Englisch der damals 29-jährige iranische Autor Nassim Soleimanpour, der aufgrund eines verweigerten Militärdienstes keinen Pass bekam und deswegen sein Land nicht verlassen konnte. Mit „Weißes Kaninchen, rotes Kaninchen“ reflektierte er seine Situation und schuf ein Manifest des Protestes. Statt seiner reiste nämlich das Stück – inzwischen in mehr als dreißig Sprachen übersetzt – um die halbe Welt. Zwei prominente Gäste lesen es im Rahmen der Saisoneröffnung.

Termine & Tickets

ZWEI VORSTELLUNGEN am 30. September, 17.00 und 19.30 Uhr, HAUS EINS
Szenische Einrichtung Cara-Sophia Pirnat
Bühne Carlotta Bonura
Tickets € 15 / € 10 / € 5
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.